Startseite
    Brot backen
    Sauerteigkuchen
    Rezepte
    Basteleien
    von Diesem und Jenem
  Über...
  Archiv
  Holunder
  Lwenzahnkraut
  Brlauchkraut
  Gesundheitskraut
  Schnheitskraut
  Bastelkraut
  Bilderkraut
  Gstebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Marys Hobbyseite
   Sauerteigforum
   Heilkruter
   Bauernkche

Tagebuch Weblogs - Linkliste

http://myblog.de/unkrautsammlerin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Umzug!


Nun ist es soweit, ich mag nicht mehr hier. Ich habe mich umgeschaut und ein gemütliches neues Zuhause gefunden.

Ihr findet mich ab sofort hier im neuen Blog.

26.2.08 20:28


Quarkstollen

Bilder und Fotos. Bilder und Fotos

und hier das Rezept:

200g Weizensauerteig (Milchbasis)
250g Magerquark
1 Ei
1 EL Butter
1EL Zitronensaft
150g Zucker

cremig rühren und mit

400g Mehl
100g gemahlene Nüsse
50g gehackte Mandeln
1 TL Zimt
1 Vanillezucker
Salz
1 Päckchen Früchtemix, Orangeat o.ä.
1 handvoll Rosinen (da ich keine mag, ist der abgebildete Stollen ohne gebacken)

zu einem geschmeidigen, klebfreien Teig verkneten

in eine Kastenform füllen oder als Laib formen und ca. 3Std gehen lassen, bis er deutlich gewachsen ist.

1 Stunde bei 200°C im vorgeheizten Ofen backen.

 

Damit sich die Heizkosten lohnen, backe ich gleichzeitig immer ein Brot mit.

Heute ist´s ein Sesambrot aus den restlichen Stollenzutaten:

200g Weizensauerteig
250g Magerquark
50ml Milch
1 TL Salz
1 TL Zucker
400g Mehl
3 EL gemahlene Haselnüsse
3 EL Sesamkörner

Zubereitung wie beim Stollen

 

9.12.07 10:29


Nach Blogpause

melde ich mich wieder zurück mit Adventsgrüßen aus meiner Waldbastelwerkstatt.

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

7.12.07 19:34


Quarktaschen

Host unlimited photos at slide.com for FREE!

Die sind super lecker geworden und schmecken leider auch schon warm. Also wieder mal keine Chance, daß am Sonntag nachmittag noch welche da sein werden.

Teig: 250g Weizensauerteig mit Milch gefüttert, 450g Mehl, 2 Eier, 2EL Olivenöl, ca.150ml Milch, 150g Zucker, 1 Vanillezucker

Füllung: 500g Magerquark mit 2 Vanillezucker, 1EL Zucker und einem Vanillepuddingpulver verrühren

Teig dünn ausrollen, 20 Rechtecke schneiden und jeweils 1EL Quarkmasse darauf geben, zuklappen, Ränder andrücken und auf gefettete Backbleche legen


ca. 2 Stunden im Warmen gehen lassen,

20 min im 180°C vorgeheizten Backofen backen

8.9.07 17:40


Apfelguglhupf und se Brote

Wie versprochen gibt es heute das Rezept:

200g von diesem Milch-Weizensauerteig mit 250g Zucker, 100g Butter und 2 Eiern schaumig rühren,

200ml Milch, 1Vanillepudding, 1TL Zimt, etwas Salz dazugeben und 5min rühren,

400g Mehl und 2 kleingewürfelte Äpfel unterziehen

alles in gefettete Napfkuchenform füllen und 2-3 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig mindestens verdoppelt hat,

im vorgeheizten Backofen 45min bei 180°C backen

Host unlimited photos at slide.com for FREE!

Um die Energie des Backofens optimal auszunutzen backe ich immer gleichzeitig mit diesem Kuchen noch 2 Weißbrote. (Dann natürlich mit Umluft) Am Wochenende waren es diese:

Host unlimited photos at slide.com for FREE!

Sesambrot (links) 200g Weizensauerteig s.o., 100g Joghurt, 100ml Wasser, 1TL Salz, 1TL Zucker, 400g Weizenvollkornmehl, 4EL Sesam


Pflaumenbrot (rechts) 200g Weizensauerteig s.o., 8 Trockenpflaumen (klein geschnitten und in 150ml Wasser eingeweicht, 1/2 TL Salz, 2TL Zucker, 50ml Milch, 400g Weizenmehl

Brote so lange gehen lassen wie den Kuchen und ebenso lange backen.

13.8.07 16:10


Das Unkraut ruft

Bin total happy, daß es wiedermal geklappt hat. Am Donnerstag fahre ich für zwei Wochen ins Sauerland. Endlich wieder Waldluft, Wiesenduft und Unkraut sammeln. Es ist an der Zeit, die Vorräte für meine Kräuterhexenküche aufzufüllen!

12.8.07 16:49


Morgen ist Backtag!

So blubbert mein Roggensauerteig gerade:

Host unlimited photos at slide.com for FREE!
10.8.07 19:48


Gestern war wieder Backtag

Host unlimited photos at slide.com for FREE! Ihr seht da 2 Möhrenbrote , 1 rundes Milch-Weißbrot und einen Sauerteig-Apfelguglhupf.

Der Guglhupf ist so prima geworden, daß er leider schon lange aufgegessen wurde. Deshalb werde ich ihn diese Woche wieder backen müssen. Dann gibt es auch das endgültige Rezept dafür.

6.8.07 16:24


Neue Vorratsdosen

Host unlimited photos at slide.com for FREE! Die kleinen Dosen sind Capuccino-Dosen, die große ist eine alte Toast-Dose, die irgendwie nicht mehr schön aussah. Ich habe die Dose mit Wachstuch beklebt und die Ränder mit rotem Isolierband abgeklebt. Nun muß ich erstmal wieder viiiel Capuccino trinken, denn ich könnte noch mehr von diesen Dosen gebrauchen.
13.7.07 19:42


Ses Mandelbrot

Nun habe ich auch einen Weizensauerteig fertig. Ich habe ihn angesetzt vor 5 Tagen aus 100g Weizenmehl, 30ml Joghurt, 70 ml Milch und 1EL Zucker. Vorgestern habe ich wieder 100g Weizenmehl, 100ml Milch und 1EL Zucker zugefügt. Gestern abend war er dann richtig schön am Blubbern, und ich habe ihn wieder mit 100g Weizenmehl und 100ml Milch und 1EL Zucker gefüttert.

Heute früh habe ich ein wunderschönes Brot daraus gebacken.

200g von dem Weizensauerteig, 100ml Milch, 1EL Zucker, 1/2 TL Salz, 100g gehackte und angeröstete Mandeln, 450g Weizenmehl und zur Sicherheit (weil der Sauerteig noch so jung ist) 1TL Trockenhefe habe ich zu einem geschmeidigen Teig geknetet und in eine Kastenform gefüllt. Dann habe ich ihn ca. 2 Stunden im nicht beheizten aber beleuchteten Backofen gehen lassen.

Als dann das Brot mindestens doppelt so groß geworden war, habe ich es aus dem Ofen geholt und abgedeckt während der Ofen auf 180°C vorheizte. Das Brot habe ich dann 45min gebacken.

Vom restlichen Teig hebe ich die Hälfte im Kühlschrankauf für das nächste Backen, den Rest habe ich verschenkt.

13.7.07 14:19


Kse-Oliven Brot

Weil in meinem Kühlschrank noch ein uraltes angebrochenes Glas Oliven und ein Rest geriebener Gouda rumschwirrte habe ich beides doch gleich in meinem Brot verarbeitet. - Und das schmeckt super lecker.


Host unlimited photos at slide.com for FREE!

 
300g Roggensauerteig
600g Weizenvollkornmehl
100g Roggenvollkornmehl
1 EL Salz
1 EL Oregano (getrocknet)
75g Bärlauch (gefroren und auf Zimmertemperatur gebracht)
100g geriebener Gouda-Käse
75g kleingeschnittene Oliven (mit Paprikapaste)
300ml Wasser (lauwarm)

ca. 2Std. gehen lassen, 1Std.backen bei 200°C

11.7.07 19:37


Pflaumen-Nu-Brot

Gestern war wieder mein kreativer Brotbacktag.
Dieses Brot schmeckt sehr lecker zu Käse, aber auch mit süßem Aufstrich oder einfach nur mit Butter.

Host unlimited photos at slide.com for FREE!

300g Roggensauerteig, 600g Weizenvollkornmehl, 100g Vollkornmehlen, 1EL Salz, 100g Trockenpflaumen kleingeschnitten, 100g Müslimischung (ungesüßt), 100g grob gehackte Haselnüsse, 2EL Sesam, 150ml lauwarmes Wasser, 1/2 TL Ingwer, 1/2 TL Cardamom, 1/2 TL Koriander
Nüsse und Sesam vorher kurz anrösten

(Backen wie meine anderen Sauerteigrezepte)

2.7.07 15:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung